Besuchen Sie uns auch im Social Web:

Ab sofort neu: spezielle Erste-Hilfe-Kurse für Senioren

0

Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. In solchen Fällen ist schnelle Hilfe unerlässlich und meist sind es die Lebensgefährten oder Freunde, die in unmittelbarer Nähe sind. Doch viele Betroffene wie Angehörigen erkennen die Warnsignale und Symptome nicht und handeln daher häufig zu spät. Daher bieten die Johanniter spezielle Erste-Hilfe-Kurse für Senioren an.

Wer die Symptome für einen Schlaganfall rechtzeitig erkennt und handelt, kann helfen, schwerwiegende Folgen zu vermindern. Auch bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sind die Überlebenschancen größer, wenn Angehörige sofort mit der Reanimation beginnen.

Für den Notfall gerüstet

Im Erste-Hilfe-Kurs für Senioren wird gezielt auf seniorenspezifische Notfälle, wie Stürze, Schlaganfall oder Herzinfarkt sowie andere bedrohliche Erkrankungen eingegangen. Hier lernen Senioren, die Symptome und Gefahren zu erkennen und entsprechend zu handeln. Besonderer Wert wird auf die praktischen Übungen gelegt, damit die lebensrettenden Sofortmaßnahmen auch in der Notsituation abrufbar sind.

Dabei nehmen die Johanniter Rücksicht auf die körperliche Kondition der Teilnehmenden, so kann die Reanimation beispielsweise bequem auf Tischen geübt werden.

Frischen Sie Ihr Erste-Hilfe-Wissen auf, um Ihren Angehörigen im Notfall helfen zu können!

Service

Der nächste Erste-Hilfe-Kurs für Senioren findet statt am Sonntag, 23. April 2017, 14:00 – 18:00 Uhr, 1210 Wien, Ignaz Köck Straße 22.

Kosten: Jetzt zum Sonderpreis von 30,- statt 50,- Euro.

Anmeldung unter der Telefonnummer 01/ 4707 1030 – 2259 oder per eMail an erstehilfe.wien@johanniter.at.

(Bild: Johanniter_Studeny)

tom

tom

Seit "ewigen" Zeiten dem Schreiben zugetan, speziell und vor allem online 😉
tom

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen