Besuchen Sie uns auch im Social Web:

Hilfswerk bietet Unterstützung für pflegende Angehörige

0

Bei der Pflege und Betreuung eines Familienmitglieds stellen sich viele Fragen – oft werden Angehörige ganz plötzlich vor eine völlig neue und – für beide Seiten – belastende Situation gestellt. Die Pflege-Experten des Hilfswerks können hier weiterhelfen, und Sie mit Rat und Tat bei der Pflege von Angehörigen unterstützen.

(c) Pixabay.com

Ein Pflegefall bedeutet oft von heute auf morgen eine enorme Mehrbelastung. Beim Hilfswerk finden Sie Unterstützung.

Rundum-Service zu Hause

Die Pflegefachkräfte des Hilfswerks kommen bei Bedarf direkt zu Ihnen nach Hause und gehen vor Ort auf Ihre individuellen Fragen ein: Pflege- und Betreuungsangebote, Pflegegeld und finanzielle Unterstützung, Gesundheitsvorsorge oder Wohnraumadaptierung, etc. Die MitarbeiterInnen sind speziell darauf geschult, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen kompetent zu begleiten.

Unterstützung auch für Pflegende

Das Hilfswerk bietet in den zahlreichen Dienstleistungseinrichtungen für Hilfe und Pflege daheim eine große Palette an Unterstützungsmöglichkeiten für Pflegebedürftige und ihre Familien. Von der Hauskrankenpflege und Heimhilfe über die mobile Therapie und das Notruftelefon bis hin zur 24-Stunden-Betreuung, Menüservice und dem ehrenamtlichen Besuchsdienst. Und in den Familien- und Beratungszentren gibt es Beratungen in vielen belastenden Lebenssituationen.

Service
  • Pflegekompass des Hilfswerk: ein informativer Ratgeber und Orientierungshilfe rund um Pflege und Betreuung
  • NÖ Krisentelefon: Telefon 0800 20 20 16 rund um die Uhr für Sie erreichbar – kostenlos und vertraulich
  • Terminvereinbarungen beim Hilfswerk erhalten Sie unter der Telefonnummer 02742/ 249-0, per eMail unter service@noe.hilfswerk.at oder unter www.hilfswerk.at.

 

(Bilder: Pixabay.com)

tom

tom

Seit "ewigen" Zeiten dem Schreiben zugetan, speziell und vor allem online 😉
tom

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen