Besuchen Sie uns auch im Social Web:

Silberregion Karwendel hat „Schönste Stadt Europas 2017“

0

An Orten mit hoher Lebensqualität und viel Natur macht man bekanntlich gerne Urlaub. Das freut nun ganz besonders die Silberregion Karwendel. Schließlich siegte die Regionshauptstadt Schwaz bei der Entente Florale Europe, einem europaweiten Wettbewerb für mehr Wohn- und Lebensqualität in Dörfern und Städten, in der Kategorie „Stadt“ – und ist damit „Schönste Stadt Europas 2017“!

Mehr als nur ein schönes Ortsbild
(c) Tourismusverband Silberregion Karwendel

Ein besonderes Juwel: die historische Altstadt von Schwaz.

„Es geht um mehr als eine rein optische Ortsbildverschönerung sondern um Nachhaltigkeit und Umweltengagement“, erklärt Andrea Weber, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Silberregion Karwendel. Viele Initiativen wurden von der Stadt Schwaz gesetzt: von Nistplätzen für die Ansiedlung von Mauerseglern und Turmfalken bis zum Naturpfad am Lahnbach, wo jetzt Ziegen für die natürliche Beweidung mitten in der Stadt sorgen! Mit dem mystischen Silberwald wurde ein spezielles Naherholungsgebiet unweit des ehemaligen Silberbergwerks geschaffen. „Das sind Aktivitäten mit Mehrwert für Gäste und Einheimische, von denen die gesamte Silberregion Karwendel profitiert“, freut sich Weber.

Verborgenes sichtbar machen

Der Silberbergbau brachte der Stadt im Mittelalter großen Reichtum. Historische Gebäude und Kunstwerke zeugen von dieser Zeit, in der Schwaz Österreichs zweitgrößte Stadt nach Wien war. Entdeckt werden können diese auf einer Stadtführung: Da geht es durch kleine Gassen und übers Kopfsteinpflaster, immer der Geschichte auf der Spur. Und plötzlich steht man auf versteckten Plätzen und in idyllischen Hinterhöfen. Besondere Orte, die normalerweise der Öffentlichkeit verborgen bleiben. Bislang verschlossene Pforten werden geöffnet und machen Verborgenes wie den Mathoigarten, den Gewölbekeller im Palais Enzenberg oder den Dachstuhl der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt erlebbar.

Aber am Besten, sie überzeugen sich selbst bei einem ihrer nächsten (Kurz-)Urlaube… 😉

(Bilder: Stadtmarketing Schwaz, Tourismusverband Silberregion Karwendel)

tom

tom

Seit "ewigen" Zeiten dem Schreiben zugetan, speziell und vor allem online 😉
tom

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen