Besuchen Sie uns auch im Social Web:

So wird der Urlaub mit Oma und Opa echt cool

0

Endlich Ferien! Und das Beste daran: ab in den Urlaub mit Mama und Papa! Nur hat die Sache oft einen Haken… denn gerade berufstätige Eltern haben in der Regel nicht so viele Urlaubstage. Daher springen oft die Großeltern ein, um mit den Enkelkindern ein paar Tage Urlaub zu machen. Und damit die Reise mit Oma und Opa so richtig cool wird, lesen Sie hier ein paar Tips, die Sie vorher beachten sollten.

(c) Pixabay.com

Beim Packen auf keinen Fall Bücher und Spiele für Regentage vergessen.

Das Alter spielt keine Rolle

Ein wichtiger Punkt gleich vorab: Grundsätzlich gibt es kein „Mindestalter“, um mit Oma und Opa „auf große Reise“ zu gehen. Wenn Großeltern und Enkel sich gut verstehen und einen intensiven Kontakt haben, können selbst kleine Kinder schon mit Oma und Opa verreisen. Gut ist, wenn das Enkelkind vorher öfter schon mal ein Wochenende bei Oma und Opa verbringt, bevor man gemeinsam verreist.

Braucht es eine Vollmacht?

Großeltern übernehmen im Urlaub ja die Fürsorgepflicht. Daher stellt sich die Frage, ob die auch rechtlich geregelt werden muss, sprich ob man beispielsweise eine Vollmacht benötigt. Hier ist gesagt: eine Reisevollmacht ist nicht nötig, aber im Notfall eben doch sinnvoll. Am besten geben die Eltern eine unterschriebene Bescheinigung mit, die Folgendes beinhaltet: Reiseziel und Reisedauer, Anschrift und Telefonnummer der Eltern und auch die Namen der Großeltern. Und will man auf der absolut sicheren Seite sein, sollte man auch Kopien der Personalausweise der Eltern mit dabeihaben.

Und wohin soll die Reise jetzt gehen?

Man ist gut beraten, wenn der erste gemeinsame Urlaub nicht gleich eine Wochen lange Fernreise ist, sondern in der Nähe stattfindet. Ideal sind so ein bis zwei Autostunden entfernt vom Wohnort. Denn hat das Enkelkind zum Beispiel Heimweh, ist der Rückweg im Notfall nicht allzu lang. Und hat alles gut geklappt, kann man die Entfernung von Ferien zu Ferien langsam steigern, und Großeltern und Enkelkind können die gemeinsame Urlaubszeit miteinander genießen.

Noch ein Tip für die Packliste

Beim Packen ist es äußerst ratsam, auch an Regentage zu denken. D.h., unbedingt auch Bücher und Spiele für drinnen mitnehmen. Und die Badesachen für´s Hallenbad. Aber die sind ja ohnehin mit von der Partie… 🙂

Und für alle, die sich mit Ihren Enkelkindern schon ein wenig weiter weg trauen, hier noch ein 70€ Last Minute Gutschein von Neckermann.

(Bilder: Pixabay.com)

tom

tom

Seit "ewigen" Zeiten dem Schreiben zugetan, speziell und vor allem online 😉
tom

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen