Besuchen Sie uns auch im Social Web:

Eiszauber und Winterromantik in der Sternenstadt St. Gallen

0

In knapp zwei Monaten ist Weihnachten. Ruhig, beschaulich, romantisch, verschneit – so stellen wir uns die Wochen bis zum heiligen Abend hin vor. Und die Vorbereitungen in den Regionen und Städten dafür laufen auf Hochtouren. So beispielsweise im Schweizerischen St. Gallen. Hier sorgen von 29. November bis zum 23. Dezember über 700 Sterne für adventliche Stimmung.

St. Gallen – die Schweizer Sternenstadt
(c) St. Gallen-Bodensee Tourismus

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Fehlt nur noch die Mitarbeit der lieben Frau Holle 😉

Am 29. November verwandelt sich St. Gallen wieder zur Schweizer Sternenstadt. Diese Bezeichnung ist für die Stadt mittlerweile zu einem wichtigen Markennamen geworden. 700 überdimensionale, über den Altstadtgassen schwebende Sterne, sorgen während der Adventszeit für eine ganz besonders romantische Stimmung in der Gallusstadt.

Den Auftakt bildet die feierliche Sternenvernissage – das erstmalige Anzünden der St.Galler Sternenbeleuchtung. Auch in diesem Jahr gibt es den beliebten Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerk und regionalen Köstlichkeiten. Beim Weihnachts-Shopping lohnt sich zudem ein Blick in die speziellen Sternenstadt-Schaufenster verschiedener Innenstadt-Läden. Denn das Publikum darf das schönste Sternenstadt-Schaufenster wählen.

Natürlich darf auch der festlich geschmückte Weihnachtsbaum im Klosterbezirk nicht fehlen. Er lässt Herzen höher schlagen und ist ein Glanzlicht von St. Gallen.

Eiszauber, Schlittschuhweg und Alp-Chalet
(c) St. Gallen-Bodensee Tourismus

Eislaufen einmal anders, nämlich auf über 450m langen Eiswegen durch das Gelände.

Das hat es in St. Gallen so noch nie gegeben: Die Kreuzbleiche verwandelt sich vom 29. November bis 27. Januar in eine einmalige Winter-Märchenlandschaft mit Schlittschuhwegen, Eisfeldern und einem gemütlichen Alp-Chalet mit vielfältigem Essens- und Getränkeangebot.

Der St. Galler Eiszauber ist nicht einfach ein viereckiges Eisfeld wie man es kennt, sondern besteht aus über 450m langen Eiswegen, welche in das Gelände eingebettet sind. Start und Ziel des Eisparcours ist das 500m2 große Eisfeld. Damit bietet der St. Galler Eiszauber ein vollkommen neues Schlittschuhlauf-Erlebnis. Zusammen mit dem Feld für Eisstockschießen, der weihnächtlichen Atmosphäre und dem passenden Gastro-Angebot im Alp-Chalet entsteht somit eine einmalig idyllische Stimmung.

Service

Weitere Informationen dazu finden sie unter www.sternenstadt.ch und www.eiszauber.ch.

(Bilder: St. Gallen-Bodensee Tourismus)

Beitrag teilen

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen