Besuchen Sie uns auch im Social Web:

Zürich 2019 im Zeichen des Genusses – künstlerisch & kulinarisch

0

Kunstliebhaber und Gourmets lieben Zürich gleichermassen. Die Stadt am Wasser beherrscht beides in Perfektion. Auf der einen Seite stehen über 50 Museen und mehr als 100 Galerien zur Auswahl. Auf der anderen Seite ist die Stadt am Fuße der Schweizer Alpen vor allem in Sachen Food eine wahre Trendsetterin. Oder anders gesagt: Zürich ist 365 Tage im Jahr eine Reise wert.

Der Österreicher in Zürich

Bis 10. März sehen Kokoschka-Fans im Kunsthaus Zürich die eindrückliche Retrospektive zum Werk des vielseitigen österreichischen Künstlers. Rund 200 Exponate – darunter das monumentale Triptychon «Prometheus», aber auch ein von ihm designtes Kleid – zeigen das Schaffen des Expressionisten, Migranten und Weltenbürgers Oskar Kokoschka. 

2019 markiert gleichzeitig aber auch das 50-Jahre-Jubiläum der Mondlandung. Darum zeigt das Kunsthaus in der Ausstellung «Fly me to the moon» ab April, wie sich Künstler – darunter René Magritte, Andy Warhol oder Hannah Höch – durch die Geschichte künstlerisch mit dem Mond auseinandergesetzt haben.

Kunsthaus Zürich. (c) Fabian Frinzel/ Zürich Tourismus

Wiedereröffnung eines architektonischen Juwels

Lang ersehnt ist die Wiedereröffnung des Pavillon Le Corbusier. Der letzte Bau des berühmten Schweiz-französischen Architekten ist nicht nur ein architektonisches Juwel, sondern gleichzeitig eine begehbare Skulptur und ein Museum. In wechselnden Ausstellungen zeigt die neue Schirmherrin des Hauses – das Museum für Gestaltung – das vielseitige Schaffen von Le Corbusier sowie auch einige Perlen aus dessen privater Sammlung.

Food Zurich

Das Zürcher Festival rund ums Essen – FOOD ZURICH – lädt im Mai erneut zum Schlemmen nach Zürich: Kurse, Shows, Food-Truck- und Street-Food-Märkte, spezielle Menüs in zahlreichen teilnehmenden Restaurants, Ausstellungen, exklusive Diners an den ausgefallensten Orten, Frischemärkte und viel mehr begeistern während elf genussreicher Tage ein breites Publikum mit Neuigkeiten und Trends aus aller Welt.

Wenn Zürich feiert

Alle drei Jahre zelebriert Zürich sich selbst in einem dreitägigen Spektakel. Am «Züri Fäscht» kommen rund ums Seebecken Groß und Klein sowie Einheimische und Gäste aus aller Welt zusammen, um gemeinsam ausgelassen zu feiern. Unzählige Bars und Essensstände säumen die Straßen, während Riesenräder und Jahrmärkte, Konzerte, Feuerwerke und Flugshows für ein fantastisches Rahmenprogramm sorgen.

40 Jahre Theater Spektakel

Theater Spektakel Zürich. (c) Zürich Tourismus

Bereits seit 40 Jahren begeistert das Zürcher Theater Spektakel. Die Landiwiese am Zürichsee verwandelt sich während zwei Wochen in ein Zauberland aus Schauspiel, Tanz, Performance, Magie und Artistik. Das Festival ist darum nicht nur bei Theaterfreunden ein Fixpunkt auf der Agenda, sondern hat sich längst zu einem Highlight für Groß und Klein gemausert. Zum 40-jährigen Bestehen verzückt das Theater Spektakel mit besonderen Programmpunkten, etwa zwei Performances von Anne Teresa De Keersmaeker und William Kentridge. Beide Stars haben ihre Karriere einst an eben diesem Theaterfestival gestartet.

Weitere Informationen finden sie hier zuerich.com

(Bilder: Food Zurich, Fabian Frinzel/ Zürich Tourismus, Zürich Tourismus)

Beitrag teilen

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen